Der Schulhof der Gesamtschule im Standort Bracht als Comic

Startseite

Informationen zum Schulbetrieb ab Montag, 12.04.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit der Schulmail vom gestrigen Abend (hier) hat die Landesregierung mitgeteilt, dass ab kommendem Montag zunächst wieder in Distanz unterrichtet wird. Ausgenommen davon sind die Jahrgangsstufen 10, Q1 und Q2.

Für die Jahrgangsstufen 10 und Q1 gilt Wechselunterricht wie vor den Osterferien. Das bedeutet, dass am Montag zunächst die Schülerinnen und Schüler der Gruppe B Unterricht haben, ab Donnerstag dann wieder die Schülerinnen und Schüler der Gruppe A. Die für den 12. und 13. April geplanten Q1-Klausuren werden termingerecht geschrieben.

Für die Schülerinnen und Schüler der Q2 findet der Unterricht wie angekündigt nur in den Abiturfächern in ganzer Gruppenstärke statt.

Der Besuch der Schule wird an die Voraussetzung geknüpft, in der Präsenzphase an zwei Corona-Selbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.

Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 wird ab dem 12. April 2021 eine pädagogische Betreuung ermöglicht. Auch für die Teilnahme an der Betreuung ist ein negativer Corona-Selbsttest, der in der Schule durchgeführt werden kann, Voraussetzung. Zur Anmeldung bieten wir folgende Möglichkeiten an:

  • Per Mail mit dem entsprechenden Formular (hier) an das Sekretariat.
  • Nachricht auf dem Anrufbeantworter unter 0 21 63 – 57 01 590 und Abgabe des Formulars am Montag in der Schule.

H. Glade, Schulleiter

Aktuelle Seite: Startseite Informationen zum Schulbetrieb ab Montag, 12.04.2021